×

Warnung

JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /mnt/web220/e2/24/5988624/htdocs/joomla_02/images/2015/Sichelhenke
×

Hinweis

There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/2015/Sichelhenke

Home

Bericht zur Hauptversammlung 2017

am 11.März 2017 veranstaltete der MV Bühl seine alljährliche Hauptversammlung im Musikerheim Bühl

Der 1. Voritzende konnte 35 Gäste begrüßen, darunter Ortsvorsteher Neth und die örtlichen Vorstände.

In seinem Bericht schilderte Bernhard Weber das Jahr 2017 wieder als arbeits- und ereignisreich. Als wichtige Ereignisse wurden neben den vielen Auftritten bei befreundeten Vereinen und für die Gemeinde das erfolgreiche Frühjahrskonzert, das Muttertagskonzert und natürlich die für den Verein finanziell so wichtige Sichelhenke erwähnt. Ein herzlicher Dank ging an alle Mitglieder und Helfer.
Als Vorsitzender der ARGE Tübingen konnte Weber auch von der Neugründung einer Musikakademie in Plochingen berichten, in der zukünftig z.B. die D-Lehrgänge stattfinden werden.
Im Heim sind die wichtigsten Renovierungsarbeiten dank verschiedener Helfer fast abgeschlossen.

Ob der Verein nach Einführung der blauen Tonne bei den Papiersammlungen auch in Zukunft weiter mitmachen wird, ist abzuwarten.

Laut Schriftführer Norman Primbs hat der Verein derzeit 155 Mitglieder, darunter 53 Musikern inklusive der Jungmusiker.

Insgesamt gab es (ohne Donnerstagsproben) im letzten Jahr 26 Ereignisse, darunter auch verschiedene Feste nur für die Mitglieder.

Der Kassier Carl-Josef Weber konnte von nach wie vor soliden Finanzen berichten. Dank der Sichelhenke decken sich Einnahmen und Ausgaben des Vereins näherungsweise.

Auch die Wirtschaftskasse hat wieder die schwarze Null erreicht. Wirtschaftskassier Wolfgang Krause betonte hierbei, wie wichtig der sonntägliche Wirtschaftsbetrieb hierbei sei.

Kassenprüfer Wolfgang Maier lobte die vorbildliche Kassenführung und schlug vor, diese zu entlasten, was auch einstimmig erfolgte.

Gleichzeitig kündigte er an, aufgrund seines hohen Alters sein Amt ab nächstes Jahr abzugeben. Für sein über 30 Jahre dauerndes Engagement wurde ihm vom Verein Anerkennung und viel Applaus gewährt.

Jugendleiter Marius Reichel erzählte von diversen Freizeitaktivitäten und Jugendauftritten. Da auch der Musikverein Nachwuchsprobleme hat, wurden die Jugendkapellen von Kiebingen und Bühl seit diesem Jahr zusammengelegt.
Die Proben finden abwechselnd in Bühl und Kiebingen statt.
Die Jungmusiker Jonathan Matsch und Patrick Lohmüller konnten bei den D-Lehrgängen punkten:
Patrick erreichte bei D1 98 von 100 Punkten und Jonathan beim recht schweren D3-Lehrgang 93 Punkte.
Für diese hervorragende Leistung wurden die beiden vom Vorstand geehrt
2017 03 HV MV2

 

Der Dirigent Harald Ruf äußerte sich sehr zufrieden über das Frühjahrskonzert, erzählte aber auch von seinem Traum mit überpünktlichen, übermotivierten Musikern, die sich mit äußerstem Engagement schon vor der Musikprobe auf die Stücke vorbereiten. Er gab zu, den Unterschied zwischen Traum und Wirklichkeit zu kennen, aber äußerte auch die Hoffnung, dass wenigstens ein Stück des Traums wahr werden könne, wenn die Musiker nur dran glaubten.
Ortsvorsteher Gerhard Neth äußerte augenzwinkernd sein Bedauern darüber, dass mit noch einem Zusammenschluss eines Bühler Vereins mit Kiebingen ein so lange gehegtes Feindbild wegfalle und schlug die Entlastung des Vorstands und der Kassenprüfer vor. Diese wurde einstimmig erteilt

 

Hauptversammlung 2017

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung
am Samstag, den 11.3.2017
Beginn: 20:00 Uhr im Musikerheim

Tagesordnung:

1.) Geschäftsbericht des 1. Vorsitzenden
2.) Bericht des Schriftführers
3.) Kassenbericht des Kassiers
4.) Kassenbericht des Wirtschaftskassiers
5.) Bericht der Kassenprüfer
6.) Bericht des Jugendleiters
7.) Bericht des Dirigenten
8.) Entlastung des Vorstandes und der Kassenprüfer
9.) Beschlußfassung über Anträge
10.) Verschiedenes

Aktive, passive, und Ehrenmitglieder des Musikvereins sowie Herr Ortsvorsteher Gerhard Neth und die Vorstände der örtlichen Vereine sind zu der Hauptversammlung herzlich eingeladen

Fasnet der Musiker 2017

Kappenabend am Donnerstag

 

Am Schmotzigen Donnerstag ist im Musikerheim ab 17.30 Uhr Kappenabend mit den Los Mexikanos und den Lomba
Für gute Stimmung sowie für Speis' und Trank ist gesorgt.
Wir laden hierzu alle Bühler und Freunde recht herzlich ein

 

Fasnetsdienstag

 

Morgens (8:00) marschieren die Musiker wieder vom Musikerheim zuerst ins Bühler Rathaus, von wo wir nach einem ausgiebigen Frühstück Richtung Kilchberg aufbrechen.

Am Umzug marschiert der Musikverein natürlich auch wieder vorneweg mit.

Auch der Narrensprung wird musikalisch unterstützt.

Danach ist wieder High Life im Musikerheim